Wofür stehe ich?

  • die Mitnahme der Bürgerinnen und Bürger bei Veränderungen

    (Es wird immer Veränderungen geben, ob wir das wollen oder nicht. Wie sagte schon Heraklit, ein griechischer Philosoph: "panta rhei - alles fließt"
     
  • realistische Versprechungen, die auch eine Chance auf Umsetzung haben
     
  • politische Sachlichkeit
     
  • transparente und für die Bürgerinnen und Bürger verständliche Politik für eine verbesserte Meinungsbildung
     
  • ausreichend Lebenserfahrung und eine gemeinsame Zukunft
     
  • Kompromissfähigkeit & -bereitschaft
     
  • die „gesunde Mitte“ als den richtigen Weg
     

  • Bereitschaft, sich komplexe Aufgabenstellungen zu erarbeiten und diese für die Bürgerinnen und Bürger verständlich aufzubereiten
     

  • ein freundliches und besseres Miteinander
     
  • pragmatische Lösungen zum Nutzer der Bürgerinnen und Bürger