Zu meiner Person

Mein Name ist Thorsten Schüler und ich lebe seit 20 Jahren mit meiner Familie in Starnberg/Söcking. Ursprünglich komme ich aus Hannover. 


Von Beruf bin ich Bauingenieur, habe 1998 promoviert und bin seit über 25 Jahren in den Bereichen Informatik und Verkehr aktiv tätig. Aktuell "baue" ich hauptsächlich Computerprogramme im Bereich Straßenverkehr. Wenn Sie zum Beispiel auf der A9 Richtung Nürnberg die Schilderbrücken mit den Stauwarnungen und Geschwindigkeitsbegrenzungen sehen - da sind/waren dann softwaretechnisch meine Finger mit im Spiel. Und wenn Sie einmal Lichtsignalprogramme planen möchten - da könnte ich Ihnen sozusagen einen "Ampel-Editor" vermitteln. Hauptberuflich bin ich in einem Ingenieurbüro angestellt und bei Bedarf auch nebenberuflich selbstständig tätig. 


Meine Philosophie ist, immer 100% anzustreben, aber auch mit 80% zufrieden zu sein - oder anders gesagt: alles hat seinen Preis - oder noch anders formuliert: Das Leben ist voller Kompromisse - anders kann ein Miteinander nicht funktionieren. "panta rhei" - alles fließt ... ich würde mich als einen "optimistischen Realisten" bezeichnen.


Seit 2014 betreibe ich das Blog "aus der starnberger politik von dr. thosch" (www.politik-starnberg.de). Aktuell (Frühjahr 2019) bewegen sich die Zahlen der gelesenen Beiträge pro Monat zwischen 3.000 bis 6.000. Schwerpunkte des Blogs sind recht ausführliche Protokolle der Starnberger Stadtratssitzungen und ausgewählter Ausschusssitzungen in Starnberg. Weitere Themenschwerpunkte sind die angedachten Lösungen im Bereich der Verkehrsentlastung und der Seeanbindung. Im März 2019 wurde der 2.500te Beitrag veröffentlicht. 

Google Analytics Alternative