Ziele für Starnberg bis 2026

(Die Aufzählung ist unvollständig und die Reihenfolge stellt keine Priorität dar.)

 

Wohnungsbau & Stadtplanung

  • zeitnahe Realisierung von Mietwohnungen und Eigentumswohnungen beim Einheimischenmodell Am Wiesengrund
  • das Wohngebiet Waldspielplatz und am Wiesengrund an den Maxhof-Kreisel anbinden
  • der Rückbau der Hauptstraße als innerstädtische Verbindungs- und Einkaufsstraße während bzw. nach Fertigstellung des B2-Tunnel
  • ein Bürgerbüro im CENTRUM
  • ein Kirchplatz mit mehr Aufenthaltsqualität
  • die Aufstockung vom Parkdeck Starnberg Nord
  • der Bau vom Parkdeck Seebad

Mobilität & Verkehr

  • maßvolle Förderung des nicht motorisierten Verkehrs (Ausgewählte Wegebeziehungen durch bauliche Massnahmen stärken)
  • die Weiterführung Kompromiss "Tunnel bauen - Umfahrung planen"
  • die Maximilianstraße als Vorbild für die Innenstadt

Bahnhof See

  • ein verkehrsberuhigter Bereich vor dem Bahnhof See ("Shared Space")
  • mehr Flächen für uns Bürger zwischen Gleisen und See in Zusammenarbeit mit dem Eigentümer Deutsche Bahn
  • barrierefreier Bahnhof See

 

Sie haben noch Fragen?
Fragen Sie mich