(M)eine städtebauliche Vision für Starnberg für 2030 …

Wo möchte ich Starnberg in 10 Jahren aus Sicht des Städtebaus sehen?

  • Die Hauptstraße ist zu einer weiteren weniger lauten und zum Bummeln einladenden Einkaufsstraße geworden.
  • Das CENTRUM erfüllt öffentliche Aufgaben und wurde (in Teilen) zu einem Bürgerbüro (anstelle eines Rathausanbaus oder eines neuen Rathauses).
  • Architektonische Vielfalt spiegelt den Zeitgeist wieder und lädt zu interessanten Spaziergängen durch die Stadt ein.
  • Der Kirchplatz hat mehr Aufenthaltsqualität durch weitere Sitzgelegenheiten und vielleicht sogar einen kleinen Spielplatz.
Google Analytics Alternative